40 Jahre ATO - 1976 bis 2016
Amateurtheater Ochsenhausen e.V.

>> Aktuelles Jahresprogramm 2017

 

zum ansehen und duchblättern:

vergangene Jahresprogramme:

2016   2015   2014   2013    2012    2011    2010
2009   2008   2007

Freilicht-Theater:

2013    2011    2009    2006    1993


Vereins-Chronik 1976 - 2006 [PDF]

Vereins-Chronik 2006 - 2015 [PDF]

Unsere bisherigen Aufführungen:

2017

"Die Wunderübung" von Daniel Glattauer  

 

Kammertheater
 

2016

"Frau Müller muss weg!" von Lutz Hübner

 

Kammertheater
 

2015

"Die Grönholm-Methode" von Jordi Galceran

 

Kammertheater
 

2014

"Der Gott des Gemetzels" von Yasmina Reza

 

Kammertheater
 

2013

"Dracula" nach Alexandré Dumas

 

Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz
 

2012

"Der Tod und das Mädchen" von Ariel Dorfman

 

Kammertheater, dramatisches 3-Personen-Stück
 

2011

"Die 3 Musketiere" nach Alexandré Dumas

 

Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz
 

2009

"Der Glöckner von Notre-Dame" nach Victor Hugo

 

Großes Freilichtspiel vor der Klosterkirche
 

2008

"Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren

 

Kooperation mit der Jugendkunstschule Biberach, Aussenstelle Ochsenhausen
 

2006

"Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal

 

Großes Freilichtspiel zum 30-jährigen Vereins-Jubiläum
 

2005

"Funny Money" von Ray Cooney und John Chapman  

 

Rasante Verwechslungskomödie in 2 Akten

 

Gastspiel in Ofalu und Feked (Ungarn)  

 

Schwäbischer Duranand bei Ungarn-Deutschen

 

2004

"Einmal ist Keinmal" von Ray Cooney und John Chapman  

 

Turbulentes Lustspiel in 2 Akten
 

2003

"Akt mit Blume" von Norman Robbins  

 

Komödie in 2 Akten

 

2002

"Keine Leiche ohne Lily" von Jack Popplewell

 

Kriminalkomödie in 3 Akten

 

2001

"Charleys Tante" von Brandon Thomas

 

Schwank in 3 Akten zum 25-jährigen Jubiläum unseres Vereins

 

2000

"Ausser Kontrolle" von Ray Cooney

 

Schwank in 2 Akten

 

1997

"A schöne Bescherung" von Monika Hirschle

 

Komödie in 4 Akten

 

1996

"Immer Ärger mit den Alten" von Michael Brett
  Komödie in 3 Akten

 

Gaukler und fahrendes Volk beim Öchslefest
  ... das erste Mal dabei

 

"Diagnose: Gsond ond frech! " von Karl Wittlinger
  Lustspiel zum 20-jährigen Vereinsjubiläum
 

1995

Erster "Schwäbischer Duranand"
  Musikstückla, Gedichtla und Szena in schwäbischer Mundart
 
1994
"So ein Theater" von W. G. Pfaus

 

Lustspiel in 3 Akten

 

Erste "Parodie auf die Gastronomie"

 

Walpurgisnacht im "Mohren" bei Ludwig Zwerger
 

1993

"Gottlobunddank!" von Martin Schleker

 

Historisches Freilichtspiel zur 900-Jahr-Feier von Ochsenhausen

 

1992

"Sing nicht Vogel" von Alfred Weitnauer
"Die kleinen Verwandten" von Ludwig Thoma

 

2 lustige Einakter
 

1992

"Ein vollkommener Engel" von Wilfired Reinehr

 

Schwank in 3 Akten
 

1991

"Männer sind auch bloß Menschen" von Tilli Hütter

 

 
 

1989

"Kirsch und Kern" von Ludwig Bender

 

Lustspiel in 3 Akten
 

1988

"Der keusche Lebemann" von Franz Arnold und Ernst Bach

 

Schwank in 3 Akten
 

1987

"Der Zwitter" von Hans Obermayr

 

Bayrischer Schwank in 5 Akten
 

1986

"Advocat Patelin" von Gert Hofmann

 

Ein Schelmenstück in 4 Teilen
 

1985

"Die Witwen" von Ludwig Thoma

 

Lustspiel in 3 Akten
 

1983

"Ein harmonisches Haus" von Tilli Hütter

 

Lustspiel in 3 Akten
 

1982

"Der Trauschein" von Ephraim Kishon

 

Komödie in 2 Akten
 

1981

"Hier sind Sie richtig" von Marc Camoletti

 

Schwank in 3 Akten

 

1980

"Sing nicht Vogel" von Alfred Weitnauer
"Das Dienstjubiläum" von Paul Quensel

 

Ländliches Lustspiel
 

1979

"Scheibenschießen" von Karl Wittlinger

 

Lustspiel in 2 Akten
 

1978

"Die kleinen Verwandten" und "Gelähmte Schwingen"

 

2 Einakter von Ludwig Thoma
 

1977

"Der kerngesunde Kranke" von Peter Pflug

 

Lustspiel in 3 Akten frei nach Moliere's "Der eingebildete Kranke"
 

1976

"Der Dorfteufel" von Heinrich Wolf

 

Lustspiel nach "Der zerbrochene Krug" von Heinrich von Kleist
Gründungsjahr des Amateurtheater Ochsenhausen


Diese Seite wurde erstellt am 17.08.2017
SEITENANFANG · STARTSEITE · IMPRESSUM · KONTAKT

© 2005-2016 ATO - Alle Rechte vorbehalten.